30. September 2017 -  Whippet Jahresausstellung 2017 in Hildesheim

Ergebnis:  Jeff wird "Jahressieger 2017" mit V1 CAC (Ok / 11 Starter), Harris V1 VDH (Gk/4 Starter) und Guinness 2.Platz RVCAC (VK/4 Starter)

70 Whippets wurden an diesem Wochenende der Richterin Marliese Müller (CH) zu dieser Whippet-Jahresausstellung gezeigt. Das Wetter war bis zur Eröffnung  grauselig...Regen...Regen... Regen... Pünktlich zu Beginn des Richtens war es aber zumindest von oben trocken. Unser Senior Guinness startete in der Veteranenklasse und ist mit seinen 12,5 Jahren immer noch super drauf. Er belegte den 2.Platz hinter dem 15-jährigen Prince. Unser nun schon 6 Jahre alter Harris überzeugte in der Gebrauchshundklasse und konnte diese mit V1 VDH für sich entscheiden. Unser Youngster Jeff ging in der Offenen Klasse an den Start. 11 Rüden waren hier in Konkurrenz. Jeff konnte hier wieder überzeugen und gewann die Offene Klasse mit V1. Nun mussten Harris und Jeff wieder einmal gegeneinader um das CAC stechen. Katja Werlein hat rasch unseren Harris übernommen und ihn mit etwas Leckerli überzeugen können. Auch die beiden machten es sehr schön. Jeff marschierte beim Stechen wieder einmal wie eine Eins und konnte das CAC für sich verbuchen. Nun ging es um alles. Jeff musste gegen den erfolgreichen Siegerklasse-Rüden Harley antreten und um den Titel "Jahressieger 2017" stechen. Runde für Runde wurde gelaufen und auch hier meisterte Jeff souverän die Runden und konnte sagenhafter weise den tollen Titel "Jahressieger 2017" gewinnen.

Wie immer sind wir mega stolz auf unsere Jungs. Placido war natürlich auch dabei und drückte mächtig die Daumen!

9.September 2017 - 2. DWZRV-Sieger-Ausstellung in Hannover

Ergebnis: Harris V1 VDH (Gk / 4 Starter) und Jeff V1 VDH CAC (Ok / 8 Starter)

Nach 2-monatiger Ausstellungspause zeigten wir dem belgischen Richter Jean Brixe unsere beiden Jungs Harris und Jeff. Das Wetter war echt mäßig und wir waren froh, das Ausstelungszelt dabei gehabt zu haben. Placido und Guinness haben uns begleitet. Wir haben den 4 Jungs ein schönes Lager im Zelt mit vielen Decke und Körbchen bereitet. Dann ging die Ausstellung los...Harris konnte souverän die starke Gebrauchshundklasse mit V1 gewinnen. Das war klasse und bildet somit einen weiteren super Gundstein für den Titel-Wettbwerb für den "DWZRV-Sieger für Schönhet & Leistung 2017". Jeff ging dann folgend in der Offenen Klasse an den Start, wo 8 Rüden gemeldet waren.Auch er hatte starke Konkurrenz u.a. auch aus Frankreich. Jeff konnte voll überzeugen und gewann ebenfalls das V1. Jetzt hatte ich ein Problem...Jeff und Harris mussten gegeneinander um das CAC stechen und hier übernahm Nina Langanke schnell und unkompliziert unseren Harris. Beide zeigten sich toll, am Ende kann jedoch nur einer gewinnen. Jeff konnte erneut das CAC für sich verbuchenJeff konnte mit diesem Sieg ebenfalls wichtige Punkte für den DWZRV-Sieger-Wettbewerb 2017 sichern. Wie immer, sind wir mega stolz auf die beiden Burschen.

27. August 2017 - Internationales Rennen in Greppin

 

Ergebnis: Jeff 2.Platz / Grundklasse (3 Starter)

Jeff ist an diesem Wochenende bei seinem ersten Bahnrennen gelaufen. Bislang war er sehr erfolgreich bei Coursings unterwegs, aber nun soll es eben auch ab und zu mal zum Rennen gehen. Er meisterte sein Debüt sehr erfolgreich und konnte im Finale einen tollen 2.Platz gewinnen.

8. und 9. Juli 2017 - Verbandssieger-Wochenende in Köln

Ergebnis: Harris wird Verbandssieger für Schönheit & Leistung/Coursing 2017
                 Jeff V2 RVDH (Sk /6 Starter) und Harris V2 RVDH (Gk / 7 Starter)

Nachdem unsere Jungs extrem gut beim Verbandssieger-Coursing abgeschnitten haben, war es ein MUSS, die dazugehörge Verbandssieger-Ausstellung in Köln zu besuchen. Als Richter war Wim Wiersma aus Holland eingeladen. Über 90 Whippets hatten gemeldet. Es war eine Hitzeschlacht und Tier & Mensch hatten ganz schön zu tun damit. Die Rüden kamen gleich als erstes dran und somit war es dort noch etwas erträglich mit den Temperaturen.

Jeff startete in der mit 7 Rüden besetzten Siegerklasse. Souverän zeigte er sich und konnte Herrn Wiersma voll überzeugen und gewann ein tolles V2. Hier sein schöner Richterbericht: "....2 Jahre, exc. Qualität und Körperbau, schöner Kopf, langer Hals, harmonisch gewinkelt, exc. Gang von allen Seiten..."

Harris wurde in der Gebrauchshundklasse ausgestellt. Hier standen insgesamt 6 Rüden. Ich staune immer wieder, wie cool er das macht. Durch sein tiefes Rot leuchtet er regelrecht im Ring. Herr Wiersma fand auch ihn sehr schön und schrieb folgenden Richterbericht für Harris: "...fast 6-jähriger sehr korrekt aufgebauter Rüde, wunderschön eleganter Kopf, langer Hals, exc. Ober- und Unterlinie, schöne Vorbrust, kräftige Hinterhand, sehr schöner paralleler Gang, ausgreifend und mit viel Schub von der Seite aus gesehen...". Ebenfalls ein toller Bericht, der ihm ein V2 brachte.

 

Das war so genial, denn mit diesem V2 konnte Harris den wertvollen Kombinationstitel "Verbandssieger für Schönheit & Leistung Coursing 2017" gewinnen. Wir sind sprachlos und freuen uns unbeschreiblich darüber. Nun wird er bald 6 Jahre und kann den tollen Titel gewinnen.

Unser Youngster Jeff, gerade 2 Jahre alt geworden, ist mit seinem V2 dicht hinter Harris gewesen und wurde damit "Vize Verbandssieger für Schönheit & Leistung Coursing 2017" werden.

 

Vielen Dank an Jule Bertelsbeck für das wunderschöne Foto von Harris mit seinem Siegerpreis!

 

Am Sonntag startete Harris dann noch beim Verbandssiegerrennen. Er hat sich als S+L-Hund  wirklich sehr tapfer geschlagen, lief voller Eifer und ich finde mit doch ansprechenden Zeiten von 24,26 und 24,24 sek. Für das Finale hat es natürlich nicht gereicht. Aber wir sind stolz, dass Harris so tapfer kämpft und sogar auf der Zielgeraden noch überholt, obwohl er absolut kein Hasi mehr gesehen hat. Denn leider trafen wir auch hier wieder auf zurückgestufte Hunde.  Man hat auch jetzt an den Zeiten der zurückkgestuften Hunde (R+H) gesehen, dass sie locker in der A-Klasse mitlaufen hätten können bzw. die A-Klasse sogar gewonnen hätten. Meine Jungs sind wirkliche Grundklassehunde, die niemals auch nur den Hauch einer Chance auf die A-Klasse haben. Aber ich fühle mich bald wie in der A-Klasse, durch diese Pendelei !

 

Ach, da denke ich gern an Zehlendorf Ende Mai 2017 zurück. Was war das für ein tolles Grundklasse-Rennen ....4 gleichstarke Rüden laufen die gesamte Strecke Kopf-an-Kopf und fighten bis ins Ziel. Einfach toll, diese beiden Läufe werde ich nicht vergessen.

 

Leider gab es im Finallauf der Whippet Rüden beim Verbandssiegerrennen auch einen Unfall, bei dem sich Luca von Christian & Mike schwer verletzt hat. Wir wünschen Luca auf diesem Wege nochmals alles erdenklich Gute für eine vollständige Genesung! Alles andere wird da nebensächlich, da es unseren Hunden einfach nur gut gehen soll!

 

Aber was mich trotzdem besonders gefreut hat, dass 3 Söhne von Placido beim Verbandssiegerrennen an den Start gingen und sich tapfer geschlagen haben....Culann´s Steppenwolf, Culann´s Silvan und eben unser Harris of Dulmanian Stars. Das war einfach ein tolles Gefühl, die Kinder so zu sehen ! Danke an die Besitzer, dass ihr sie so fördert!

 

 

 

2. Juli 2017 - Coursing-Europameisterschaft in Lotzwil (CH)

Ergebnis: Jeff 26.Platz von 56 Startern. 2.hHöchste Punktzahl im 2.DG von allen 130 Whippets

Durch Jeff´seine durchweg konstanten Leistungen ( er war immer platziert)  in sehr großen Starterfeldern u.a. auch bei 3 Titelcoursings ließen uns hoffen, auch zur diesjährigen Coursing-EM nominiert zu werden und Deutschland in diesem Internationalen Feld zu vertreten. Wie bei allen Bewerbern wurde nach einem festen und veröffentlichtes Punktesystem die Nominierung ausgewertet. Mit großer Freude kam Jeff auf Platz 4 der deutschen Nominierungsliste. Echt klasse und wir freuten uns sehr darüber. Mit sportlicher Fairness bekamen wir mit einer weiblichen Ausnahme ganz viele Glückwunsche dazu ...deshalb möchte ich einfach nochmal betonen, nach welchem Motto zumindest wir...die Familie Winkelbach und hoffentlich die meisten Windhundsportler denken..."Unser Windhundsport soll immer noch Hobby bleiben!". Ein gesunder Ehrgeiz ist ja okay, das hat aber wohl nicht jeder...Egal, wir waren nominiert und dabei ! Yeahhhh!!!!!!!!

Bei der Europameisterschaft in Lotzwil haben wir mega viele Freunde getroffen und auch etliche Kinder von unserem Placido und Harris sehen können. Es ist immer echt toll den Nachwuchs zu sehen und auch viele Ähnlichkeiten zu entdecken. Das Wichtigste aber ist, ihre Familien sind glücklich und zufrieden mit den Vierbeiner! Was will man mehr ?

Die Laufpartner bei der Coursing-EM wurden am Vorabend jeweils zugelost. Es waren 61 Whippet-Rüden am Start. Im 1.Lauf kam es zur Wiederholung des letzten Lauf vom Verbandssieger-Coursing in Landstuhl...Jeff traf auf den erfahrenen TOP-Courser "Fierce Fireball Colonel Cooper". Es war ein solider Lauf. 4 von 5 Coursingrichtern sahen das auch so. Die Platzierung war jedoch nicht so gut, durch diese eine gravierende Abweichung von über 20 Punkten. Egal. Jeff ist heile wieder ins Ziel gekommen.  Im 2. Durchgang ging es auf den "roten" Parcours. Er war überaus ansprcushvoll und ging berauf und bergab, die Hunde müssten einen Übergang vom einen zum anderen Geländeteil erwischen, ansonsten verloren die Hunde schnell den Hasen. Jeff war der absolute Hammer. ich habe sofort gemerkt. das war ein genialer Lauf. Es war der beste Lauf, den ich bislang von Jeff gesehen hatte. Einfach Hammer und ich bekam Gänsehaut pur. Das zeigte auch die Bewertung der 5 Coursingrichter. Jeff bekam für diesen 2.Lauf die zweithöchste Punktzahl von über 130 Whippets. Wir freuten uns sehr und Jeff zeigte, was in ihm steckt. Im Endranking wurde Jeff mit einem 26.Platz von 61 Rüden belohnt. Er steigerte sich als vom 1.DG von Platz 56 auf Platz 26 nach dem 2.DG...glatte 30 Plätze ging´s nach oben. Wo wäre er gelandet, wenn...ja wenn....

Es war ein tolles Event und die Schweiz, insbesondere natürlich der Lotzwiler Verein haben unglaublich gearbeitet, um es allen Teilnehmern so schön wie möglich zu machen. Herzlichen Dank an die Schweiz!

 

 

 

 

27. Mai 2017 - 1.DWZRV-Sieger-Rennen in Zehlendorf

Ergebnis: Harris 2.Platz Grundklasse von 4 Startern

Kurz vor Urlaubsantritt durfte unser "fast" Senior "Harris of Dulmanian Stars" nochmal ein Rennen in der Grundklasse beim 1.DWZRV-Sieger-Rennen in Zehlendorf starten. Die Bahn zeigte sich in einem super Zustand, war aber extrem schwer durch den tiefen Sand. Die Temperaturen waren schon ganz schön warm. Ich reiste extra 1 Tag vorher an, damit Harris sich gut erholen konnte. Insgesamt gingen 4 Rüden an den Start. Das mega Schöne daran war, es waren alle 4 "wirkliche" Grundklasse-Hunde. Endlich stand mal kein zurückgestufter A-Klasse-Hund in der Grundklasse. Super. Wir 4 haben uns sehr darüber gefreut. Dafür boten uns die 4 Jungs zwei klasse Läufe, wie sie kaum spannender hätten sein können. Mit im Feld war Harris´sein Bruder Hurricane, der den Vorlauf gewann. Harris wurde denkbar knapp dahinter zweiter und Grady wurde dritter und Keyon vierter. Das versprach ein mega spannendes Finale zu werden. Dem war auch so. Kopf an Kopf liefen die 4 Jungs auf der Bahn , schenkten sich nichts und so ging es auch über die Ziellinie. Harris wurde ganz toll mit einem 2.Platz belohnt. Wow...Harris...Du bist spitze.

 

 

Neuer Champion für Schönheit & Leistung "Jeff of Mystical Wooden House"

Mit gerade mal jungen 22 Monaten und wenigen dosierten Coursingeinsätzen ( 4 x davon 2 mal Titelcoursings, 2 x 2.Platz , 1 x 4.Platz und 1. x 5.Platz bei großen Starterfeldern) konnte Jeff rasch die Bedingungen für den Titel "Champion für Schönheit & Leistung" erfüllen. Wir sind mega stolz auf unseren Youngster "Jeff" ! Er tritt voll in die Fußstapfen seines erfolgreichen Vaters "Placido vom Kleinen Berg"

7. Mai 2017 - CACIB Erfurt

Ergebnis: Jeff V1 VDH Res.CAC (Zk/3 Starter)

Dies sollte dann vor der größeren Pause die letzte Ausstellung für Jeff sein. Als Richter war Gerard Jipping (NL) tätig. Jeff meldeten wir in der Zwischenklasse. Er gewann diese souverän und konnte im anschließenden Stechen noch das Res.CAC für sich verbuchen. Nun haben die Jungs 2 Monate Ausstellungspause! Zufrieden sind wir mit dem VDH von einer CACIB nach Hause gefahren.

6. Mai 2017 - 1.DWZRV-Sieger-Ausstellung 2017 in Haan-Hochdahl

Aufgrund des guten Abschneidens von Jeff beim 1. DWZRV-Sieger-Coursing in Hoope und dem späteren Einsatz Ende Mai von Harris beim 1.DWZRV-Sieger-Rennen in Zehlendorf düsten wir Samstags nach Haan-Hochdahl zur 1.DWZRV-Sieger-Ausstellung. Thomas Münch war als Richter tätig. Wir stellten unseren Harris in der Gebrauchshundklasse aus und dort konnte er mit V1 VDH siegen. Das sind wichtige Punkte für den DWZRV-Sieger-Wettbewerb 2017. Jeff stand in der Siegerklasse und konnte dort ein V2 gewinnen, welches auch eine sehr gute Grundlage ist. Herr Münch war speziell von Harris angetan, wie jugendlich er noch aussieht. Denn immerhin ist Harris über 5,5 Jahre alt und hat noch kein graues Haar im Gesichtchen. Sehr zufrieden traten wir rasch die Heimfahrt an, denn am Folgetag solte es noch zur CACIB nach Erfurt gehen.

1. Mai 2017 - Verbandssieger-Coursing in Landstuhl

Harris ind Jeff durften beide bei dem 1.Verbandssieger-Coursing des DWZRV laufen. Insgesamt starteten 20 Rüden. Jeff hatte es im 1. und 2. Lauf mit hochkarätigen Coursinggrößen aus Deutschland zu tun...im 1.Lauf siegte er gegen Lucky Lad und im 2.Lauf siegte er gegen Colonel Cooper. Im 2. Lauf gab es eine Schrecksekunde, als Cooper und Jeff zusammengestoßen sind. Jeff überschlug sich daraufhin mehrfach. In der letzten Flugrolle hatte er bereits -zumindest augenmäßig - den Hasen wieder entdeckt und lief schnurstracks -ohne wenn und aber- weiter hinter dem Hasen hinterher. Harris startete nach fast 1 Jahr Coursingsabstinenz und was soll ich sagen, er war auch der Hammer. Das Warten auf die Siegerehrung schien endlos...doch dann gin es los....Harris konnte sich auf Anhieb auf einen grandiosen 3.Platz (punktgleich mit Platz 2) erlaufen und Jeff errang einen super 6.Platz (punktgleich mit Platz 5). Wow, wir sind vor stolz geplatzt!

22. April 2017 - Landessieger Oberhausen

Dieses Wochenende sind wir einfach mal weiter in den Süden gereist zur Landessieger Ausstellung in Oberhausen. Als Richterin fungierte Isabel Bänziger aus der Schweiz. Die Meldezahl bei den Whippets war sehr gut. Jeff konnte mit seinen 21 Monaten in der Zwischenklasse voll überzeugen und erhielt sein 3.CAC und steht somit der der Warteschleife für den Deutschen Champion DWZRV. Harris hatte es in der Siegerklasse mit hochkaräigen Rüden zu tun. Sie waren zu 6. Harris konnte nach langer Ausstellungspause ebenfalls super überzeugen und bekam das V2 zugesprochen. Das haben unsere  Jungs total super gemacht ! Vielen Dank für die Foto´s an Sabina Holthoff ! Jeweils links ist "Harris of Dulmanian Stars" zu sehen und jeweils rechts ist "Jeff of Mystical Wooden House" zu sehen.

14. + 16. April 2017 - Hoope

Am Karfreitag fand die traditionelle Ausstellung in Hoope statt. Als Richtergremium war u.a. die Familie Finney aus Irland geladen. Man sah viele lange Gesichter...denn insgesamt hagelte es Sg´s und G´s in den Ringen...Die Whippet´s wurden von Tim Finney gerichtet. "Jeff of Mystical Wooden House" stand diesmal in der Zwischenklasse. 5 Rüden waren gemeldet. Jeff kam sehr gut mit den eisigen Temperaturen und Regenschauern zurecht. Belohnt wurde dies mit einem tollen V2 Res.VDH.  Am Ostersamstag hatten wir frei und Zeit zum chillen. Erst am Ostersonntag ging Jeff an den Start beim 1.DWZRV-Sieger-Coursing. 19 Rüden waren gemeldet...18 gingen an den Start. Bekanntermaßen legte der Hooper Verein einen anspruchsvollen und langen Parcours für die Aktiven hin. Nach dem 1.Lauf, der wirklich wieder sehr schön gelaufen wurde,  stand Jeff an Position 7. Im 2.Durchgang gab er wiederum alles, lief super klasse und kam in der Endwertung auf den oberhammergenialen 5.Platz. Wiederrum konnte er die Kombinationswertung "Schönheit & Leistung" gewinnen. Diese Woche wird wieder gut ausgeruht!

8. + 9. April 2017 - Volkmarsen

Diesmal wurde nur "Jeff of Mystical Wooden House" ausgestellt. Obwohl er erst 21 Monate alt ist, stellte en wir ihn in die Offene Klasse. Jeff zeigte sich sehr schön und siegte wieder souverän. Nach allem Stechen wurde er mit "V1 CAC VDH und Bester Rüde" belohnt. Klasse, das ist sein 2.CAC innerhalb 1 Woche. Jipiihhh!

Am Folgetag durfte Jeff seinem Hasi fröhnen. Es gingen 9 Rüden an den Start. Im 1.Lauf lief er fantastisch...bis zur vorletzten Rolle. Dort erlaubte er sich einen klitzekleinen "Aussetzer"...die Folge...mäßige Punkte. Aber im 2.Lauf holte er alles wieder raus und raste den Berg hinauf ins Ziel. Toll gemacht, der Lauf war viel besser. In der Endwertung konnte er auf den 4.Platz laufen. Ganz besonders hat uns der Gewinn des CACIL´s gefreut....mittlerweile hat er 1 x CACIL, 2 x Res.CACIL und 2 x Res.CACC und das bei 3 gelaufenen Internatioanlen Coursings. Das kann sich sehen lassen. Das Krönchen gab es zum Schluß...Jeff wurde Sieger im Kobinationswettbewerb für "Schönheit & Leistung". Hammer!

1. + 2. April 2017 - Hildesheim

Zu der Ausstellung bei Frau Dr. Rita Bennemann zeigten wir in der Offenen Klasse unseren Youngster "Jeff of Mystical Wooden House". Ganz souverän zeigte er sich und wurde belohnt. Jeff gewann die Offenen Klasse mit V1 VDH und CAC. Unseren "Harris of Dulmanian Stars" stellten wir nach längerer Pause auch wieder aus. Es waren 3 Rüden in der Gebrauchshundklasse gemeldet. Hier siegte unser Harris mit einem tollen V1 VDH. Wir haben uns sehr gefreut über das tolle Abschneiden der beiden Jungs.

Tags darauf durfte Harris das erste mal in dieser Saison auf der Rennbahn an den Start gehen. Wir hatten bislang vorher auch noch kein Training besucht. Aber Harris hatte nichts verlernt. Er lief 2 solide Läufe voller Elan und hatte seinen Spaß. Leider musste ich auch hier wieder feststellen, dass immer wieder A-Klasse-Hunde in die Grundklasse zurückgestuft werden. Ich finde es traurig, denn die Grundklasse gehört den wirklichen Grundklassehunden. Ich denke über diese machen sich die Rückstufer überhaupt keine Gedanken. Es wird nur an das Wohl des eigenen Hundes gedacht, der vielleicht mal 1 Sekunde hinter den Schnellsten zurückliegt, aber unsere wirklichen Grundklassehunde haben wahrlich mehr Zeit zu überbrücken.  Die Mentalität wird sich wohl nie ändern...leider!

Harris zumindest hattes einen Spaß.

16. - 18. März 2017 - Sofia /Bulgarien

Verbunden mit einem Kurzurlaub machten wir uns auf die Reise nach Sofia in Bulgarien. Im sehr schönen IBIS-Hotel in Sofia waren Hunde herzlich willkommen. Unser Youngster "Jeff of Mystical Wooden House" wurde an 3 Tagen ausgestellt und präsentierte sich auf den 3 Ausstellungen in Sofia super und was soll ich sagen...unter den strengen Augen des internationalen Richtergremiums Erodotos Neofytu (Zypern), Sergej Volinets (Moldawien) und dem Spanier Juan de Nevada (er richtete vor ein paar Jahren die Whippets auf der Bundessieger in Dortmund) gewann Jeff .....3 x V1, CAC, CACIB, BOB. Am 1. Tag konnte er auch die Gruppe 10 (BOG) gewinnen und an den beiden anderen Tagen wurde er jeweils 2.im BOG-Wettbewerb. Es waren sehr spannende und aufregende Tage. Die Richter vergaben an etliche Windhunde keine Anwartschaften und wir sind happy, dass Jeff so überzeugen konnte.  Als Krönung konnte er mit diesen Siegen sein erstes Championat in der Erwachsenenklasse vollenden. Er darf sich nun "Bulgarischer Champion" nennen. Wir sind mega stolz! Hier ein weiteres Foto von Jeff im freien Stand.


3. Dezember 2016 - Kirchheim       Harris belegt Platz 2 beim Sighthound of the Year 2016

In Kirchheim konnte Harris nach langer Pause auf Anhieb einen tollen 2.Platz in seiner Gruppe beim Wettbewerb "Sighthound of The Year 2016" gewinnen. Er hat sich gewohnt souverän gezeigt. Es macht immer sehr viel Spaß mit Harris. Im kommenden Jahr wird er wieder öfter im Showring zu sehen sein.